Grampians National Park

File 917

250km nordwestlich von Melbourne befindet sich der Grampians National Park, der neben dem Kakadu National Park einer der schönsten Nationalparks Australiens ist. Der Park wurde erst im Jahre 1984 eröffnet und erhielt seinen Namen durch die Felsmassive der Grampian Mountains, die den westlichsten Ausläufer der Great Dividing Range darstellen. Die höchste Erhebung ist der Mount William mit knapp 1.200m. In der Sprache der lokalen Aborigines werden die Grampian Berge als Gariwerd bezeichnet.

Die Grampians sind definitiv ein Naturspektakel und beheimaten unzählige Tier- und Pflanzenarten.

File 779

Die schroffen Sandsteinfelsen fallen an ihrer Ostseite bedingt durch Erosion stark ab und besitzen wunderschöne Wasserfälle und bizarre Steinformationen. Besuchen Sie den Grampians National Park am besten im australischen Frühling, wenn die Landschaft in einem blühenden Farbenmeer aufgeht. An einigen ausgewählten Plätzen können Sie mit Papageien, Kängurus, Wallabies und Koalas auf Tuchfühlung gehen. 

Die Grampians sind auch ein Paradies für Wanderer. Über 50 ausgewiesene Routen führen durch den Park. Als beliebte Wanderwege zählen der Wonderland Walk (ca. 4 Stunden), der Weg vom Örtchen Zumstein an die spektakulären McKenzie Falls (ca. 1. Stunde) und die Route zu den Balconies (ca. 1. Stunde), wo Schwindelfreie sich weit auf die überladenden Sandsteinformationen (Felsvorsprünge) hinauswagen können.

File 785

Neben den Naturhighlights finden sich in den Grampians tausende von Felsmalereien der Aborigines, die an ausgewählten Stellen besichtigt werden können. Das Zentrum des Parks bildet der Urlaubsort Halls Gap, von wo aus Sie ihre Touren im Nationalpark in Angriff nehmen sollten. Der kleine Ort liegt idyllisch inmitten der schönen Berglandschaft und wartet mit einer gutausgebauten touristischen Infrastruktur auf. In Halls Gap befindet sich auch das Brambuk National Park and Cultural Centre. Wenn Sie nicht vorhaben, länger im Grampians National Park zu bleiben, können Sie verschiedene Tagestouren von Melbourne aus buchen oder Sie machen einen Zwischenstopp auf der Route von Melbourne nach Adelaide.