Kings Canyon

File 857

Neben dem Uluru (Ayers Rock) und den Kata Tjuta (Olgas) stellt der Kings Canyon eines der Naturhighlights des australischen Northern Territory dar. Die bis zu 200 Meter hohe und 1km lange etwa 350 Millionen Jahre alte Sandsteinschlucht liegt im Watarrka National Park in der George Gill Range, 470km südwestlich von Alice Springs über den Stuart und Lasseter Highway. Für den nur 330km langen direkten Weg von Alice Springs an den Canyon über die Ernest Giles Road benötigen Sie unbedingt ein geländegängiges Allradfahrzeug, da die Straße nur teilweise geteert ist.


File 671Die Wände des Kings Canyon, die mitunter aussehen, als seien sie blank poliert worden, bestehen aus dem für das Outback typischen roten bis gelben Sandstein, der bei richtiger Sonneneinstrahlung ein spektakuläres Farbenspiel preisgibt. Auch unerprobte Wanderer werden Gefallen am ca. 6km langen Kings Canyon Walk (Dauer ca. vier Stunden) finden, der Sie in mehreren Stunden über die Hochplateau (Lost City) des Canyons, auf dem sich durch Erosion bizarre Sandsteinkuppen gebildet haben, zu einer Palmenoase (Garden of Eden) führt.

File 674

Der kürze Kings Creek Walk (1,5km, Dauer ca. eine Stunde) führt durch die Schlucht des Canyons und dann hinauf zu einem Aussichtspunkt. In der Schlucht des Canyons finden Sie aufgrund der vielen ganzjährig gefüllten Wasserlöcher und der vorherrschenden Kühle eine üppige Vegetation. Entlang des Flussbettes (Kings Cross) im Canyon wächst außerdem ein schattenspendender Eukalyptuswald. Die Luritja-Aborigines bewohnen Teile des Watarrka National Parks und bieten geführte Wanderungen am Kings Canyon an.
Zwischen Dezember und März kann es unerträglich heiß am Kings Canyon werden. Wenn Sie zu dieser Zeit in das Rote Zentrum reisen, sollten Sie die örtlichen Sehenswürdigkeiten am frühen Vormittag oder am frühen Abend erkunden. Beachten Sie außerdem, dass die seltenen, jedoch heftigen Regenfälle die Zubringerstraßen in den Watarrka Nationalpark mintunter unpassierbar machen. Achten Sie wie überall im Outback auf gutes Schuhwerk, ausreichend Wasser und Sonnenschutz. Übernachten können Sie im ca. 7km entfernten Kings Canyon Resort. Hier finden Sie Hotels und Campingmöglichkeiten.