Sport in Australien

Sport bildet einen integralen Teil der Kultur und des Selbstverständnisses der Australier. Ob zu Wasser oder auf dem Lande, Australier sind eine sportbegeisterte Nation. Sport eint die unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen und ist häufig Gesprächsthema Nummer 1, egal ob am Arbeitsplatz, im Pub oder beim Einkaufen.

 

File 776

Australien bietet Ihnen einerseits die Möglichkeit sich ausgiebig sportlich zu betätigen oder lädt Sie andererseits als Zuschauer zum Besuch einer der vielen Sportveranstaltungen ein. Als Wassersportmöglichkeiten stehen Ihnen Schwimmen, Schnorcheln, Surfen und Tauchen, bis hin zu Wildwasserfahrten, Kanu- und Kajakfahrten und Segeln zur Verfügung. Australien mit seinen hunderten Nationalparks ist auch ein Paradies für Mountainbiker, Wanderer und Kletterer. In den Wintermonaten können Sie beispielsweise in den Snowy Mountains sogar Skifahren.

Zu den beliebtesten Zuschauersportarten zählen Kricket, Football (Aussi-Rules, Footy), Rugby in den Varianten Rugby League und Rugby Union, sowie Fußball (Soccer), Golf, Netzball (Netball) und Tennis. Auch Leichtathletikveranstaltungen und Pferderennen erfreuen sich bei Australiern einer enormen Popularität. Gerade Pferderennen werden an Wochenenden ebenso häufig besucht, wie Rugby-, Cricket- oder Footy Spiele. Zu den Highlights im Pferdesportkalender gehört der jährlich ausgetragene Melbourne-Cup im November. Auch Motorsportbegeisterte kommen beispielsweise beim Großen Preis von Australien (Formel 1) auf ihre Kosten. 

 

Aussi-Rules Football
Wenngleich Australian Football sich mittlerweile auch außerhalb des Landes wachsender Beliebtheit erfreut, wird Aussi-Rules Football wie keine andere Sportart mit der südlichen Hälfte Australiens assoziiert. Nur hier wird Footy professionell ausgeübt und Spiele füllen riesige Stadien. Eine Besonderheit ist, dass sowohl der Ball, als auch das Spielfeld eine elliptische Form besitzen. Footy beschreibt man wohl am Besten als eine Ballsportvariante in die Rugby und Fußball eingeflossen sind.

 

Kricket
Kricket hat in Australien eine lange Tradition und bildet Teil des britischen Erbes. Es wird vom kleinsten Dorf, bis hin zur internationalen Ebene zelebriert und bildet eine beliebte Freizeitbeschäftigung während Barbecues und selbst am Strand. Kricket ist allerdings eine saisonale Sportart und bietet Zuschauern nur von November bis Februar die Möglichkeit, einem offiziellen Kricketspiel beizuwohnen.

 

Fußball
Die Fußballweltmeisterschaft ist auch für Australier einer der wichtigsten Sportereignisse des Jahres. Fußball erfreut ich in Australien zunehmender Beliebtheit. Die Socceroos, Australiens Fußballnationalmannschaft, hat während der letzten Weltmeisterschaften international einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

 

Golf
Australien ist auch für Golfbegeisterte eine Reise wert, denn seine mehr als 1.500 Golfplätze (öffentlich oder privat) laden Sie zum Spielen ein. Gerade in Queensland und New South Wales lohnt sich eine Partie auf einem der zahlreichen Panoramaanlagen.

 

Rugby

Sowohl Rugby Union, als auch Rugby League, zählen im östlichen Teil Australiens neben Aussi-Football zu den beliebtesten Mannschaftssportarten. Rugby hat in Australien denselben Stellenwert wie hierzulande Fußball. Kinder erlernen das überaus körperbetonte Spiel bereits in jungen Jahren. Australian ist eine überaus erfolgreiche Rugbynation und konnte 1991 und 1999 den Rugby Union World Cup gewinnen. Rugby League wird in Australien und hier nahezu ausschließlich in New South Wales, Victoria und dem Australian Capital Territory, wie in keinem anderen Land der Erde mit großer Begeisterung gespielt.

 

Schnorcheln

Wer in die Gegend des Great Barrier Reefs kommt kann der Versuchung zumeist nicht widerstehen: die Unterwasserwelt einmal von unten zu bewundern. Es gibt weltweit wohl nur selten so schöne Gelegenheiten, und mit dem richtigen Wissen zum Schnorcheln wird der Ausflug zu einem wundervollen Erlebnis.  

 

Tennis
Australiens Tennisspieler sind international sehr erfolgreich. Einen Höhepunkt des Tenniskalenders stellen die Australien Open dar, die jedes Jahr im Januar in Melbourne als eines der vier wichtigsten internationalen Tennisturniere stattfinden.